Kinderfreundliche Innenstadt

Mit Freude begrüßen die Vertreterinnen und Vetreter der Darmstädter GRÜNEN und der CDU eine weitere Initiave der Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz und Baudezernentin Cornelia Zuschke, welche auf einen gemeinsamen Antrag der Koalitionsfraktionen zurückgeht.

„Kinder sind in Darmstadt willkommen und auch die Innenstadt ist nicht nur eine Einkaufsstraße für Erwachsene, sondern soll auch für junge Menschen attraktiv sein. Mit dem Projekt ‚Kinderfreundliche Innenstadt’ fügen wir der Entwicklung Darmstadts zur familien- und kinderfreundlichen Kommune einen weiteren Baustein hinzu.

 


 

Fraktionsvorstand - vier BeisitzerInnen gewählt.

Mit der Wahl von Birgit Pörtner, Ellen Schüßler, Stefan Opitz und Horst Miltenberger zu BeisitzerInnen in der Fraktionssitzung vom 03.11.2014 ist der Fraktionsvorstand der Darmstädter GRÜNEN wieder vollständig. Mit der Aufstockung der BeisitzerInnen von zwei auf vier stellt sich der Fraktionsvorstand im Vorfeld der Kommunalwahlen 2015 thematisch breiter auf.

 

 

 

 

 

 

 

 


Fraktionsvorsitzende - Hildegard Förster-Heldmann und Yücel Akdeniz im Amt bestätigt.

In ihrer Fraktionssitzung am vergangenen Montag (13.10.) hat die Stadtverordnetenfraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Darmstadt ihre Fraktionsvorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann und Yücel Akdeniz für die verbleibende Legislaturperiode turnusgemäß im Amt bestätigt. Beide stehen bereits seit 2011 erfolgreich der größten Fraktion im Darmstädter Stadtparlament vor.

„Wir bedanken uns für das uns entgegen gebrachte Vertrauen und werden nun die Fraktion auf die vielen Aufgaben einstimmen, die bis zur nächsten Kommunalwahl 2016 anstehen“, erklären Förster-Heldmann und Akdeniz, „Gemeinsam wollen wir weiter konstruktive Arbeit für unsere Stadt leisten und die erfolgreiche Politik mit unserem Koalitionspartner CDU fortsetzen.“


Integrationskurse Internationaler Bund und Caritas - Grün-schwarze Koalition sichert Kinderbetreuung durch Haushaltsantrag.

„Wir bedauern sehr, dass das Bundesamt für Migration künftig nicht mehr für die Finanzierung der Kinderbetreuung bei den Integrationskursen aufkommt“, erklären die Fraktionsvorsitzenden der grün-schwarzen Koalition Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU). „Die Koalition hat daher beschlossen, die Finanzierungslücke in 2015 durch einen Haushaltsantrag zu schließen.“ Weiter...

 

[zum Blog]

Transparenz und soziale Kriterien in der Stadtwirtschaft - Stadtwirtschaftsstrategie und Beteiligungskodex definieren soziale Standards unter Beteiligung der Fraktionen des Stadtparlaments.

„Mit Einführung des Beteiligungsmanagements durch die Heag Holding im Jahr 2008 hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt für eine größtmögliche Transparenz in den Unternehmen der Stadtwirtschaft gesorgt“, erklären die Fraktionsvorsitzenden der grün-schwarzen Koalition Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU). „Die Fraktionen des Stadtparlaments sind in allen relevanten Aufsichtsräten der Unternehmen der Stadtwirtschaft vertreten und werden dort umfassend informiert.“ Weiter...

[zum Blog]

Verlässlichkeit für Wirtschaftsstandort, Sicherheit für Arbeitsplätze - grün-schwarze Koalition weist Forderungen nach einer Erhöhung der Gewerbesteuer zurück.

„Wir setzen bei der Haushaltssanierung auf einen stabilen Gewerbesteuersatz. Das schafft verlässliche Rahmenbedingungen für hier ansässige Unternehmen, Neuansiedlungen und Investitionen. Die positive Entwicklung des Gewerbesteueraufkommens in den letzten Jahren bestätigt unseren Kurs, hier nicht an der Steuerschraube zu drehen“, teilen die Fraktionsvorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU) mit. Weiter...

[zum Blog]

Koalition zur Einführung der Briefwahlmöglichkeit für die Ausländerbeiratswahl - Demokratie braucht jede Stimme.

„Es widerspricht unseren demokratischen Grundlagen, einen Teil der Bevölkerung von der demokratischen Willensbildung auszuschließen, indem die Wahl des Ausländerbeirats bislang als reine Urnenwahl durchgeführt wird“, erklären Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (GRÜNE und Hartwig Jourdan (CDU) die Fraktionsvorsitzenden der grün-schwarzen Koalition. „Menschen mit eingeschränkter Mobilität oder anderweitig verhinderte Menschen haben die gleichen Rechte wie die übrige Bevölkerung.“ Weiter...

[zum Blog]

Grün-schwarze Koalition kritisiert Uwiga-Äußerung zur Bürgerbeteiligung.

„Wir begrüßen es nicht nur, dass die Menschen in unserer Stadt sich aktiv in kommunalpolitische Handlungsfelder einbringen wollen“, erklären die Fraktionsvorsitzenden der grün-schwarzen Koalition Hildegard Förster, Yücel Akdeniz (GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU), „für uns ist dies eine Herausforderung und eine Chance, Beteiligung, Dialog und Transparenz für unsere Stadt neu zu organisieren. Weiter...

 

[zum Blog]

Schließung Kurt-Steinbrecher-Haus - Grün-schwarze Koalition kritisiert Vorgehen der Arbeiterwohlfahrt (AWO).

„Mit 23.000 Einwohnern ist Eberstadt der größte Stadtteil Darmstadts. Die Schließung des Kurt-Steinbrecher-Hauses bedeutet, dass es hier nun kein ortsnahes Versorgungsangebot für Seniorinnen und Senioren gibt“, kritisieren Horst Miltenberger (GRÜNE) und Ludwig Achenbach (CDU), Eberstädter Stadtverordnete der grün-schwarzen Koalition. „Durch die Einrichtung des neuen Altenheims in der Darmstädter Kasinostraße hat die AWO die Angebotssituation an Altenpflegeplätzen in Darmstadt unnötig verschärft und den Wettbewerb ausgeweitet.“ Weiter...

[zum Blog]
Login
Benutzername:
Passwort: