Tags:

Wichtiger Schritt zur langfristigen Minderung der Fluglärmbelastung in Darmstadts Norden

"Das aktuell vom hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir vorgestellte Konzept zur Einführung einer Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen ist ein wichtiger Schritt zur langfristigen Minderung der Fluglärmbelastung in Darmstadt, insbesondere in den Stadtteilen Arheilgen, Kranichstein und Wixhausen", sind sich die Darmstädter Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU, Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (beide GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU) einig. "Es nimmt den Anwohnerinnen und Anwohnern im Norden unserer Stadt die Sorge, dass bei einer Zunahme des Flugverkehrs auch der Lärm wieder anwachse. Denn mit Einführung einer Lärmobergrenze ist eine Steigerung der Flugbewegungen nur dann möglich, wenn der einzelne Flug leiser wird." Weiter...

[zum Blog]

Grundsteinlegung für die neue Alnatura Firmenzentrale auf dem Gelände der ehemaligen Kelley-Barracks.

Oberbürgermeister Jochen Partsch, Firmengründer und Geschäftsführer Prof. Götz Rehn und der Archtikt Martin Haas bei der gemeinsamen Grundsteinlegung für die neue Firmenzentrale des Bio-Lebensmittelhändlers Alnatura. Der Alnatura-Campus im Westen Darmstadts auf dem Gelände der ehemaligen Kelley-Barracks soll im Frühjahr 2018 fertig gestellt werden. Weiter...

[zum Blog]

Eine gelungene Informationsveranstaltung zu den Erstwohnhäusern im Sensfelderweg

"Wir freuen uns, dass die Informationsveranstaltung zur Errichtung von Erstwohnhäusern für Asylsuchende im Sensfelderweg bei den Darmstädter Bürgerinnen und Bürgern auf so großes Interesse gestoßen ist und dass so sachlich informiert – und vor allem auch diskutiert wurde", sagen die Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU, Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (beide GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU).

Rund 250 Interessierte wurden am vergangenen Samstag in unmittelbarer Nachbarschaft zu der Baustelle, in der Kantine des EAD, von Oberbürgermeister Jochen Partsch, Sozialdezernentin Barbara Akdeniz sowie von der Flüchtlingsbeauftragten der Stadt Darmstadt, Sylvia Klett, begrüßt und über die aktuellen Zuzugszahlen von schutzsuchenden Menschen in Darmstadt und die zurzeit entstehenden Unterkünfte informiert. Diese standen anschließend gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt an Thementischen für Fragen zu Stadtentwicklung, Integration sowie zu ehrenamtlichen Unterstützungs-möglichkeiten zur Verfügung. Wer wollte, konnte an Führungen über die Baustelle teilnehmen und sich die Erstwohnhäuser von innen ansehen. Dies war bereits die neunte Informationsveranstaltung der Stadt rund um den Themenkomplex Asyl und Flüchtlinge. Weiter...

[zum Blog]

Der Neubau des Nordbads ist unverzichtbarer Bestandteil des Bildungsauftrages und der städtischen Daseinsvorsorge

"Wir begrüßen den Beschluss des Magistrats, den Neubau des Nordbades vollständig umzusetzen und bis 2020 zügig fertigzustellen, ohne dabei den Badebetrieb einzuschränken", so die Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU, Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (beide GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU). "Anders als in anderen Städten werden in Darmstadt Bäder nicht geschlossen, sondern erhalten und modernisiert! Das ist uns wichtig, belegen doch jüngste Studien, dass heute immer mehr Kinder nur schlecht oder gar nicht schwimmen können. Das Nordbad von Ausstattung und energetischem Standard her auf den neuesten Stand zu bringen, sehen wir als unverzichtbaren Bestandteil des Bildungsauftrages und der städtischen Daseinsfürsorge an. Daher ist es ganz in unserem Sinne, dass der überarbeitete Entwurf des Wettbewerbspreisträgers, die Arbeitsgemeinschaft Sacker Architekten Freiburg und Henne Korn Landschaftsarchitekten, speziell die Wünsche und Bedürfnisse von Schulen und Vereinen berücksichtigt", betonen die drei Fraktionsvorsitzenden weiter. „Auch der Beteiligungsprozess und die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung, den Schulen und Vereinen wurde vorbildlich umgesetzt. Weiter...

[zum Blog]

Kinder- und Jugendarbeit fordert neue Maßnahmen, kluge Konzepte und pädagogische Vielfalt – Das Angebot in der Oetinger Villa wird erweitert

"Die Jugendarbeit in der Oetinger Villa ist von enormer Wichtigkeit für das Jugendhilfeangebot in Darmstadt", so die Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU, Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (beide GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU). "Um so mehr begrüßen wir es, dass der Magistrat plant, das Spektrum entsprechend der vielfältigen Interessen und Anforderungen der Jugendlichen zu erweitern – und wo nötig neu auszurichten." Weiter...

[zum Blog]

Grüne und CDU loben optimale Ausnutzung der Schulferien

Die schulfreie Zeit im Sommer konnte optimal für die Sanierungsarbeiten an verschiedenen Schulgebäude im Rahmen des städtischen Schulbausanierungsprogramms genutzt werden“, loben die schulpolitischen Sprecher der Grün-Schwarzen Koalition Yücel Akdeniz (Grüne) und Dorothee Schmitt (CDU). Neben Neubaumaßnahmen an der Ludwig-Schwamb-Schule und der Mornewegschule seien weitere Sanierungsarbeiten an der Stadtteilschule Arheilgen, dem Ludwig-Georgs-Gymnasium sowie der Justus-Liebig-Schule / Diesterwegschule vorgenommen worden. Weiter...

[zum Blog]
Login
Benutzername:
Passwort: