<<September 2014>>

123456789101112131415161718192021222324252627282930

Leerstand im Eberstädter Ortskern vermeiden – Termin mit OB Partsch geplant - Bürgerversammlung am 25.Juni

Doris Fröhlich und Ludwig Achenbach, Eberstädter Stadtverordnete der grün-schwarzen Koalition, begrüßen die geplante Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes in Eberstadt auf dem ehemaligen Radio Wilms-Gelände. „Ein dauerhafter Leerstand an so zentraler Stelle muss unbedingt vermieden werden. Die Stadt bereitet zur Zeit einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan vor, der als Vorlage für einen Investor dient“, so Fröhlich und Achenbach. Ein Leerstand von Geschäften werde von den Eberstädtern zu Recht immer wieder als Problem genannt: „Wir brauchen für Eberstadt ein ausgewogenes Konzept, in dem verschiedene Dienstleister, Supermärkte verschiedener Kategorien sowie inhabergeführte Geschäfte gut zusammen passen. Ein vorhabenbezogener Bebauungsplan dient dazu, die Entwicklung an dieser Stelle in Einklang mit dem Eberstädter Einzelhandelskonzept zu bringen. Wir wollen in der Eberstädter Innenstadt eine Lücke schließen und damit die Stadtteilentwicklung positiv beeinflussen“, bewerten Fröhlich und Achenbach die Pläne. Weiter...

verfasst am:
Montag, 2. April 2012, 15:05:34 Uhr
Login
Benutzername:
Passwort: