Themen zum Thema: Stadtverwaltung
Blogeinträge zum Thema: Stadtverwaltung
<<November 2017>>

123456789101112131415161718192021222324252627282930

Koalition unterstützt guten Informations- und Entscheidungsprozess zum möglichen Rathausneubau.

„Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 17.12.2013 beschlossen einen 'Runden Tisch Bürgerrathaus' einzurichten“, erklären Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU, Vorsitzende der Koalitionsfraktionen. „Der Oberbürgermeister hat alle Fraktionen zu der konstituierenden Sitzung dieses 'Runden Tisch Bürgerrathaus' am 24.02.2014 eingeladen. Dort soll über das weitere Vorgehen bezüglich des geplanten Referendums informiert, sowie die bisherigen Studien und das Öffentlichkeitskonzept vorgestellt werden.“

Die Koalition habe zum Bürgerrathaus eine breit angelegte Untersuchung mit Bürgerinformation und -beteiligung angestoßen, erklären Förster-Heldmann, Akdeniz und Jourdan. „Die Informationsveranstaltung zum Neubau eines Bürgerrathauses stieß auf eine sehr gute Resonanz bei Bürgerinnen und Bürgern. Es wäre wünschenswert gewesen, wenn auch die Oppositionsfraktionen, die nun mangelnde Information beklagen konstruktiv an dieser Veranstaltung teilgenommen hätten.“ Weiter...

verfasst am:
Montag, 24. Februar 2014, 14:29:11 Uhr
zuletzt editiert:
Montag, 24. Februar 2014, 14:29:35 Uhr
Kommentare:
Manfred Sündorf
schrieb am Dienstag, 25. Februar 2014 13:44:45
Es wird immer auf die stattgefunden Informationsveranstaltung hingewiesen.
Zitat:„Die Informationsveranstaltung zum Neubau eines Bürgerrathauses stieß auf eine sehr gute Resonanz bei Bürgerinnen und Bürgern. ..."

Ich war dort und sehr enttäuscht, denn es war vom Niveau und Informationsgehalt eher eine Verkaufsveranstaltung.
Manfred Sündorf
06151-981556
Kommentar verfassen

Grün-Schwarzer Antrag für nachhaltige und sozial gerechte Beschaffung - Darmstadt mit Vorbildfunktion für das Konsumverhalten aller BürgerInnen.

„Sozial gerechte Beschaffung bezeichnet eine Einkaufspolitik und Auftragsvergabe, die sich an sozialen und ökologischen Kriterien orientiert“, erklären die Stadtverordneten Ellen Schüßler (GRÜNE) und Andreas Heckmann (CDU) als Mitinitiatoren eines grün-schwarzen Antrages, der auf der Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung (25.04.) steht, „Das bedeutet unter anderem die Vermeidung von ausbeuterischer Kinderarbeit, ein existenzsicherndes Einkommen. die Gewährleistung international anerkannter Arbeitsrechte und eine unabhängige Kontrolle der vorgegebenen Standards und Kennzeichnung durch Qualitätssiegel.“ Weiter...

verfasst am:
Mittwoch, 24. April 2013, 12:56:37 Uhr
zuletzt editiert:
Mittwoch, 24. April 2013, 12:57:42 Uhr
Login
Benutzername:
Passwort: