12345678910111213141516171819202122232425262728293031
Für einen guten Start als Familie:

Fortführung der Netzwerkkoordination "Frühe Hilfe"

"Wir wollen, dass alle Kinder und jungen Eltern in unserer Stadt einen guten Start ins Leben und in die neue Lebensphase als Familie haben", betonen die Stadtverordneten Fatma Yilmaz und Alexander Schleith, beide Mitglieder im Ausschuss für Soziales. "Doch das ist nicht immer leicht, es gibt Situationen, da braucht es Unterstützung."

In Darmstadt gibt es deshalb das Netzwerk "Frühe Hilfen", in dem sich viele unterschiedliche Träger der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens mit dem Ziel engagieren, werdende und junge Familien umfassend über den breiten Unterstützungskatalog zu informieren.

 

Weiter...

verfasst am:
Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:32:56 Uhr
zuletzt editiert:
Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:25:38 Uhr
Mit gutem Beispiel vorangehen: Fair genießen auf dem Heinerfest

"Der vegane Imbiss auf dem Heinerfest zeigt, dass auch auf Volksfesten umweltfreundlich, nachhaltig und inklusiv agiert werden kann. Das ist wichtig, denn wo sonst kann man so viele und unterschiedliche Menschen auf das Thema 'Fair genießen' aufmerksam machen", sagt die GRÜNEN-Stadtverordnete Ellen Schüßler, die 2013 maßgeblich am Antrag der Stadtverordnetenfraktionen Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU beteiligt war, beim städtischen Beschaffungswesen soziale und ökologische Richtlinien einzuführen. Seither sind die Beschaffungs- und Vergabemaßnahmen der Stadt konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Weiter...

verfasst am:
Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:27:10 Uhr
zuletzt editiert:
Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:26:16 Uhr
Die neue Rheinstraßenbrücke – Ein Signal für den Stadteingang

"Der Rheinstraßenbrücken-Entwurf der Bietergemeinschaft Schüßler-Plan / Knight Architects entspricht unserer Intension, die Rheinstraße als Entree zur Wissenschaftsstadt wieder deutlicher und angemessener wahrnehmbar zu machen", so die Fraktionsvorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann und Yücel Akdeniz (beide Bündnis 90/DIE GRÜNEN) sowie Hardwig Jourdan (CDU). "Wir sind froh, dass die Umgestaltung durch die Magistratsvorlage zur Beauftragung von Schüßler-Plan / Knight Architects jetzt auf den Weg kommt."
Die Bietergemeinschaft ist der einzige Preisträger des Ende 2015 ausgelobten Wettbewerbs für den Neubau der in die Jahre gekommenen Brücke über die Bahntrasse. "Der Entwurf überzeugt uns, weil er gestalterisch klar strukturiert ist und es schafft, sowohl der verkehrlichen Anforderung dieser viel befahrenen Straße gerecht zu werden, als auch ein deutliches Signal am Stadteingang zu setzen", erläutern die Fraktionsvorsitzenden.

Weiter...

verfasst am:
Mittwoch, 13. Juli 2016, 13:25:10 Uhr
zuletzt editiert:
Mittwoch, 13. Juli 2016, 14:26:42 Uhr
Login
Benutzername:
Passwort: