17.11.2017 16:51:50

Das Gutachten zur Lichtwiesenbahn ist wissenschaftlich fundiert und belegt nun schon zum zweiten Mal die Richtigkeit der Nutzen-Kosten-Untersuchung.

„Man kann das Gutachten des Karlsruher Ingenieurbüros PTV Transport Consult GmbH nicht einfach als Gefälligkeit hinstellen, nur weil einem das Ergebnis nicht passt", so die Fraktionsvorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) und Roland Desch (CDU). „Das erneute Gutachten zur Lichtwiesenbahn macht unmissverständlich deutlich, dass die von der Bürgerinitiative Pro-Lichtwiese geäußerten Zweifel gegenüber der Nutzen-Kosten-Untersuchung (NKU) haltlos sind. Dass die Opposition dem Sachverständigen jetzt vorwirft, falsche Zahlen zugrunde gelegt zu haben, ist anmaßend.“
Im Sommer hatten die HEAG mobilo und der Magistrat der Wissenschaftsstadt Darmstadt das Ingenieurbüro PTV Transport Consult GmbH damit beauftragt, zu der 2016 nach einem anerkannten, standardisierten Bewertungsverfahren erstellten NKU Stellung zu nehmen, nachdem die Bürgerinitiative die Richtigkeit infrage gestellt hatte. In dem aktuellen Gutachten wurde nicht nur die NKU erneut untersucht, sondern auch das von der Bürgerinitiative (BI) vorgeschlagene alternative Buskonzept "TU Link-up".
weiter...

06.11.2017 13:25:53

Umbau Willy-Brandt-Platz: Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern wurden intensiv bearbeitet und wo möglich in die Planung integriert

"Noch in diesem Jahr wird es eine weitere Bürgerinformationsveranstaltung zum Bauabschnitt 3 am Willy-Brandt-Platz geben, in der dargelegt wird, welche Anregungen der Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der Interessengemeinschaft IG3, bereits in die Planung des Platzes aufgenommen wurden und welche Gründe es gab, einige Vorschläge nicht umzusetzen", so die Fraktionsvorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) sowie Roland Desch (CDU)."

weiter...

06.11.2017 11:16:13

Deutliche Fortschritte bei der Betreuung von Schulkindern: längere Ferienbetreuung, mehr Geld für Fachkräfte und ein besserer Betreuungsschlüssel

"Das ist eine deutliche Qualitätssteigerung für die Betreuung im Schulkindbereich", betonen der Vorsitzende des Schulausschusses Yücel Akdeniz (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) und seine Stellvertreterin Dorothee Schmitt (CDU). "Die vom Magistrat der Stadt Darmstadt beschlossene Fortschreibung und Aktualisierung der Projekte 'Schulkindbetreuung' und 'Pakt für den Nachmittag' bringen vielerlei Verbesserungen für Kinder, Eltern und Träger mit sich."
Wichtigster Vorteil für Kinder und Eltern: Ab 2018 werden sechs Ferienwochen mehr als bisher mit Betreuung abgedeckt, damit wird die Ferienbetreuungszeit der Schulen denen der Horte deutlich angenähert.
 

weiter...

29.09.2017 11:39:42

Grüne Fraktionsspitze bedauert Rückzug Hartwig Jourdans vom Fraktionsvorsitz.

“Hartwig Jourdan ist einer der Architekten der Grün-Schwarzen Koalition in Darmstadt”, kommentieren Hildegard Förster-Heldmann und Yücel Akdeniz, die Fraktionsvorsitzenden der Darmstädter Grünen den Rücktritt Hartwig Jourdans vom Fraktionsvorsitz.

weiter...

19.10.2017 13:31:50

Rede von Barbara Akdeniz zum Antrag der AfD-Fraktion vom 13. September 2017 betr. Erstellung eines Asylberichtes 2016/2017 | SV-Nr. 2017/0077

Stadträtin Akdeniz:

Sehr geehrte Stadtverordnetenvorsteherin, sehr geehrte Damen und Herren. Ich nehme jetzt diesen Antrag zum Anlass, um, ich hoffe auch im Namen des Hauses sprechen zu können, einige Bemerkungen zu machen zu den auch vorangegangenen unzähligen Anträgen, die wir heute hier in diesem Hause über uns ergehen lassen mussten. Ich nehme es gleich vorweg, der Geist, der aus diesen Anträgen spricht, ist nicht der Geist in diesem Hause. Wir müssen uns auch hier in diesem Haus nicht darüber belehren lassen oder geschweige denn als Quizabfrage prüfen lassen, ob wir darüber informiert sind, welche Menschenrechts-verletzungen auf der Welt stattfinden. Genau, weil wir wissen, was auf der Welt passiert, unabhängig von ihrer Religion, werden weltweit Menschen verfolgt aufgrund ihrer politischen Situation, ihres Geschlechtes, ihrer politischen Ausrichtung, ihrer Geschlechtlichkeit, eben aber auch aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit.

weiter...

Login
Benutzername:
Passwort: