Frauenarbeit ist mehr wert
- Darmstädter GRÜNE
zum Equal Pay Day. (24.03.2010)

"Hartnäckig hält sich in Deutschland die Lohnungleichheit zwischen Frauen und Männern. Nach wie vor erhalten Frauen knapp 22 Prozent weniger Lohn für gleichwertige Arbeit als ihre männlichen Kollegen. Die Darmstädter GRÜNEN unterstützen auch in diesem Jahr die Kampagne zum EQUAL PAY DAY der Business Professional Women (BPW) und des Deutschen Frauenrates“, erklärt Yücel Akdeniz, Stadtverordneter und genderpolitischer Sprecher der Darmstädter GRÜNEN, „und wir werden nicht müde werden, auf diesen gesellschaftspolitischen Skandal aufmerksam zu machen, bis er beendet ist.“

Anlässlich des diesjährigen Equal-Pay-Days erklärt Daniela Wagner, Vorstandssprecherin von Bündnis 90/Die GRÜNEN Darmstadt und Mitglied des deutschen Bundestages: 

“Der Equal-Pay-Day markiert jedes Jahr den Tag, bis zu dem Frauen über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um gleich viel zu erhalten wie Männer im vergangenen Jahr! Das ist eine skandalöse Ungerechtigkeit. Das Lohngefälle in Deutschland beträgt inzwischen 22%, damit ist Deutschland auf Platz 21 und eines der Schlusslichter in der europäischen Union. Der Gehaltsunterschied beginnt bereits zu Beginn der Ausbildung und setzt sich im Verlauf des Berufslebens, sogar besonders krass bis in die ohnehin wenigen Spitzenpositionen, fort.“

Hinzu komme: Frauen in der Arbeitswelt erhalten nicht nur weniger Lohn, sie haben zudem wesentlich schlechtere Aufstiegschancen als Männer, erklären Wagner und Akdeniz. Frauen gelangen seltener in Leitungspositionen, kommen im gehobenen Management oder in Aufsichtsräten nur selten an und der Frauenanteil unter den Beschäftigten, die nach Tarif bezahlt werden, ist deutlich geringer als der der Männer. Die längst fällige Angleichung dieser Verhältnisse ist allerdings nicht in Sicht.

Ganz im Gegenteil: Angesichts der Wirtschafts- und Finanzkrise wird diese faktische Diskriminierung sogar weiter verschärft. Weltweit sind schon jetzt Frauen besonders hart von der Krise betroffen. Trotzdem spielte Geschlechtergerechtigkeit bei der Diskussion um das Konjunkturpaket so gut wie keine Rolle. Die staatlichen Gelder fließen hauptsächlich in die Branchen, in denen Frauen kaum vertreten sind.

Die Darmstädter GRÜNEN sind beim Equal Pay Day mit einem Stand vertreten: Freitag, 26.03. ab 13.00 Uhr, Fussgängerzone Wilhelminenstraße. Gegen 13.30 wird dort die Bundestagsabgeordnete Daniela Wagner ein Grußwort sprechen.

 

Login
Benutzername:
Passwort: