Knotenpunkt des Nahverkehrs - GRÜNE fordern weiterhin Vollanbindung des mit immensem Aufwand restaurierten Darmstädter Hauptbahnhofs. (15.10.2009)

„Darmstadt braucht keine Anbindung an einen Außenbahnhof Tann, sondern eine schnelle Verbindung zum Fernbahnhof am Frankfurter Flughafen und endlich bessere Verbindungen nach Wiesbaden, Mainz, Mannheim und Heidelberg“, bekräftigt Brigitte Lindscheid, Fraktionsvorsitzende der Darmstädter GRÜNEN die Forderung nach einer Optimierung des regionalen Bahnverkehrs. „Ein ICE-Anschluss über einen Außenbahnhof West hat wenig verkehrlichen Nutzen und steht in keinem Verhältnis zu dem damit verbundenen finanziellen Aufwand und dem Eingriff in die Landschaft.“
Die Forderung der GRÜNEN und auch der anderen Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung nach einer Vollanbindung des Darmstädter Hauptbahnhofes an das ICE-Hochgeschwindigkeitsnetz sei nach wie vor die bevorzugte Lösung. Die Stadtverordnetenversammlung sei in ihren Entscheidungen unabhängig und habe sich nicht den Entscheidung des Oberbürgermeisters unterzuordnen. Verweise auf eine 'Kindergartenmentalität' oder eine 'Trotzreaktion' kämen in diesem Zusammenhang einer Kritik an diesem System gleich und seien nicht akzeptabel.
„Es ist nicht nachvollziehbar, warum die Stadt Darmstadt jetzt einknicken und sich mit einer Notlösung abspeisen lassen soll“, betont Lindscheid, „es hat seine Gründe, weshalb die Bahn unbedingt die Zustimmung der Stadt zum von ihr bevorzugten Bahnhof West haben will. Die Bahn AG weiß, dass für die Realisation der Neubaustrecke die Kooperation der Stadt Darmstadt nötig ist. Ein 'Abhängen' der Stadt vom Hochgeschwindigkeitsnetz und vom Flughafen kann sich die Bahn nicht leisten - das käme einem 'Abhängen der gesamten Region Südhessen gleich.
Die letzte Präsentation der Bahn in der Sonderbauausschusssitzung am 07.10.2009 habe gezeigt, dass der Bahn die Darmstädter Interessen egal seien, so Lindscheid abschließend, dort sei es nur darum gegangen, kein gutes Haar an der Vollanbindung zu lassen.

Login
Benutzername:
Passwort: