Dezernent zieht Magistratsvorlage Satzungsänderung Wochenmarkt zurück - GRÜNE erfreut über Reaktion auf Dringlichkeitsantrag. (02.09.2009)

„Wir freuen uns, dass der zuständige Dezernent Molter noch vor der kommenden Stadtverordnetenversammlung (03.09.) auf unseren Dringlichkeitsantrag reagiert hat und die Vorlage zur Änderung der Marktordnung zurückgezogen hat“, kommentiert Hildegard Förster-Heldmann, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für Wirtschaft, Einzelhandel und Gewerbe, Molters Rückzug im Haupt- und Finanzausschuss (01.09.).
GRÜNE hätten gemeinsam mit den Fraktionen der CDU und der Alternative Darmstadt einen Dringlichkeitsantrag gestellt, der zur Neuregelung der Marktordnung einen Runden Tisch mit allen Beteiligten gefordert. Daraufhin habe Molter wohl ein Einsehen bekommen, dass dringend weiterer Diskussionsbedarf mit den Betroffenen bestünde und die Vorlage zurückgezogen.
„Alle Beteiligten sind jetzt aufgefordert, schnellst möglich ihre Vorschläge und Forderungen auf den Tisch zu legen“, so Förster-Heldmann abschließend, „ die Erntezeit im Spätsommer ist Hauptsaison für den Wochenmarkt.“

Login
Benutzername:
Passwort: