Tags:  Mobilität

Sanierung Hochschulstraße - Nadelöhr für Fußgänger und Radfahrer aus dem Martinsviertel und Kranichstein in die Innenstadt.

„Endlich wird der katastrophale Zustand der Hochschulstraße angegangen“, begrüßt Brigitte Lindscheid, Fraktionsvorsitzende der Darmstädter GRÜNEN und Vorsitzende des Bau-, Planungs- und Verkehrsausschusses der Stadt Darmstadt die Ankündigung des städtischen Presseamtes zur kompletten Neugestaltung des Straßenzuges, „wir sehen hier dringenden Handlungsbedarf. Die Hauptstraße für Rad- und Fußverkehr des Martinsviertels ist durch zahlreiche Löcher, Risse und Abbrüche in einem höchst kritischen Zustand.“

Die Sanierung der maroden Straße habe sich aus vielerlei Gründen zeitlich verschoben, so Lindscheid weiter. Nun sei jedoch ein Kompromiss zwischen der Stadt und TU gefunden worden, der zur Folge habe, dass auch die Feuerwehrzufahrtswege zum Welcome-Hotel geklärt seien.

„Die Hochschulstraße ist das Nadelöhr für Fußgänger und Radfahrer aus dem Martinsviertel und den anderen nördlichen Stadtteilen in die Innenstadt“, erklärt Lindscheid, „umso erfreulicher ist es, dass nun die Finanzierung der Maßnahme zwischen der Stadt und TU geklärt ist. Der Bauausschuss hat dem Vorhaben bereits Anfang Februar mehrheitlich zugestimmt.“

Login
Benutzername:
Passwort: