Neue HSE-Vorstände Böddeker und Koch: GRÜNE und CDU begrüßen Aufsichtsratsentscheidung.

Bündnis90/GRÜNE und CDU begrüßen die gestrige Wahl von Michael Böddeker und Karl-Heinz Koch in den HSE-Vorstand.

"Die gestrige Entscheidung war ein wichtiger Schritt. Der HSE-Aufsichtsrat hat damit den Weg frei gemacht, um die HSE neu aufzustellen und die Aufmerksamkeit wieder auf die Kernkompetenzen des erfolgreichen Nachhaltigkeits- und Energiekonzerns zu lenken", teilen die Vorsitzende von Bündnis90/GRÜNE Hildegard Förster-Heldmann und der CDU-Vorsitzende Ctirad Kotoucek mit.

Mit der Entscheidung für Böddeker und Koch habe man zwei vertrauenswürdige Führungskräfte mit langjähriger Erfahrung im Unternehmen in Verantwortung gebracht. Nach den unruhigen letzten Monaten sei dies eine gute Voraussetzung.

"Beide können vom ersten Tag an konstruktiv im Sinne der Stadt, des Unternehmens und der Mitarbeiterschaft wirken. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen Michael Böddeker und Karl-Heinz Koch viel Erfolg bei ihrer neuen Aufgabe", so Hildegard Förster-Heldmann und Ctirad Kotoucek.

Login
Benutzername:
Passwort: