Kinder- und Jugendarbeit fordert neue Maßnahmen, kluge Konzepte und pädagogische Vielfalt – Das Angebot in der Oetinger Villa wird erweitert

"Die Jugendarbeit in der Oetinger Villa ist von enormer Wichtigkeit für das Jugendhilfeangebot in Darmstadt", so die Fraktionsvorsitzenden von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU, Hildegard Förster-Heldmann, Yücel Akdeniz (beide GRÜNE) und Hartwig Jourdan (CDU). "Um so mehr begrüßen wir es, dass der Magistrat plant, das Spektrum entsprechend der vielfältigen Interessen und Anforderungen der Jugendlichen zu erweitern – und wo nötig neu auszurichten." Weiter...

[zum Blog]

Grüne und CDU loben optimale Ausnutzung der Schulferien

Die schulfreie Zeit im Sommer konnte optimal für die Sanierungsarbeiten an verschiedenen Schulgebäude im Rahmen des städtischen Schulbausanierungsprogramms genutzt werden“, loben die schulpolitischen Sprecher der Grün-Schwarzen Koalition Yücel Akdeniz (Grüne) und Dorothee Schmitt (CDU). Neben Neubaumaßnahmen an der Ludwig-Schwamb-Schule und der Mornewegschule seien weitere Sanierungsarbeiten an der Stadtteilschule Arheilgen, dem Ludwig-Georgs-Gymnasium sowie der Justus-Liebig-Schule / Diesterwegschule vorgenommen worden. Weiter...

[zum Blog]

Fortführung der Netzwerkkoordination "Frühe Hilfe"

"Wir wollen, dass alle Kinder und jungen Eltern in unserer Stadt einen guten Start ins Leben und in die neue Lebensphase als Familie haben", betonen die Stadtverordneten Fatma Yilmaz und Alexander Schleith, beide Mitglieder im Ausschuss für Soziales. "Doch das ist nicht immer leicht, es gibt Situationen, da braucht es Unterstützung."

In Darmstadt gibt es deshalb das Netzwerk "Frühe Hilfen", in dem sich viele unterschiedliche Träger der Jugendhilfe und des Gesundheitswesens mit dem Ziel engagieren, werdende und junge Familien umfassend über den breiten Unterstützungskatalog zu informieren.

 

Weiter...

[zum Blog]

"Der vegane Imbiss auf dem Heinerfest zeigt, dass auch auf Volksfesten umweltfreundlich, nachhaltig und inklusiv agiert werden kann. Das ist wichtig, denn wo sonst kann man so viele und unterschiedliche Menschen auf das Thema 'Fair genießen' aufmerksam machen", sagt die GRÜNEN-Stadtverordnete Ellen Schüßler, die 2013 maßgeblich am Antrag der Stadtverordnetenfraktionen Bündnis 90/DIE GRÜNEN und CDU beteiligt war, beim städtischen Beschaffungswesen soziale und ökologische Richtlinien einzuführen. Seither sind die Beschaffungs- und Vergabemaßnahmen der Stadt konsequent auf Nachhaltigkeit ausgerichtet.

Weiter...

[zum Blog]

"Der Rheinstraßenbrücken-Entwurf der Bietergemeinschaft Schüßler-Plan / Knight Architects entspricht unserer Intension, die Rheinstraße als Entree zur Wissenschaftsstadt wieder deutlicher und angemessener wahrnehmbar zu machen", so die Fraktionsvorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann und Yücel Akdeniz (beide Bündnis 90/DIE GRÜNEN) sowie Hardwig Jourdan (CDU). "Wir sind froh, dass die Umgestaltung durch die Magistratsvorlage zur Beauftragung von Schüßler-Plan / Knight Architects jetzt auf den Weg kommt."
Die Bietergemeinschaft ist der einzige Preisträger des Ende 2015 ausgelobten Wettbewerbs für den Neubau der in die Jahre gekommenen Brücke über die Bahntrasse. "Der Entwurf überzeugt uns, weil er gestalterisch klar strukturiert ist und es schafft, sowohl der verkehrlichen Anforderung dieser viel befahrenen Straße gerecht zu werden, als auch ein deutliches Signal am Stadteingang zu setzen", erläutern die Fraktionsvorsitzenden.

Weiter...

[zum Blog]

"In Darmstadt wird seitens der Stadt schon lange kein Glyphosat mehr eingesetzt", freut sich Patrick Voos, Mitglied des GRÜNEN-Umweltarbeitskreises und seit dieser Legislaturperiode für Bündnis 90/DIE GRÜNEN in der Darmstädter Stadt-verordnetenversammlung.

Dort hat er am 14. Juni im Rahmen einer Fragestunde eine entsprechende Anfrage an den Magistrat gestellt.

Weiter...

[zum Blog]
Login
Benutzername:
Passwort: