Cornelia Zuschke als neue Baudezernentin nominiert

Bei unserer Kreismitgliederversammlung am Freitag, 11. April wurde Cornelia Zuschke mit großer Mehrheit als neue Baudezernentin nominiert. Die Wahl erfolgt in der Stadtverordnetenversammlung am 27.05.2014.

 

Lesen Sie dazu den Artikel im DE ................
 


Am Sonntag, 25.05.201 ist Europawahl

 

Was wir wollen

In Zeiten vor allem für die Jugend steigender Arbeitslosigkeit, wo ganze Gesellschaften am Rande des Zusammenbruchs und öffentliche Finanzen unter enormen Druck stehen, Lebensmittelskandale das Vertrauen der Verbraucher untergraben, einer Energiepolitik in der Sackgasse, und wo einige EU-Länder Demokratie und Grundrechte aufs Spiel setzen, braucht Europa einen Richtungswechsel.

Die Krisen, in denen sich Europa befindet - wirtschaftliche, soziale, ökologische, demokratische - erfordern Maßnahmen in allen europäischen Politikfeldern. In einer globalisierten Welt, wo die Herausforderungen Grenzen überwinden, müssen es die Lösungen ihnen gleich tun. Isolation und Nationalismus können nicht die Antwort sein, ebenso wenig sind es eine antiquierte Politik und Sparmaßnahmen.

Wir wollen eine umfassende Transformation Europas, die es jedem ermöglichen, ein gutes Leben auf der Basis wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit zu leben. Konkret wollen wir Millionen von Grünen Jobs schaffen, ehrgeizigen Klimaschutz, Gesundheit und soziale Gerechtigkeit.

Das Europa, das wir wollen, ist ein Europa der Solidarität und des Wohlbefindens. Ein Europa, das für die Chancengleichheit und die Grundrechte einsteht, ein transparenteres Europa, dem die Menschen vertrauen können, ein Europa, das die kulturelle Vielfalt fördert und der Jugend Hoffnung gibt. Ein wirklich demokratisches Europa, in dem die Bürger ein Mitspracherecht haben .

Mehr Europa ist der beste Weg zu einer nachhaltigen, sozialen, fairen und demokratischen Europa. 

Lesen Sie mehr dazu.............


Kochen, mitmachen, etwas bewegen

  • In diesem Kochbuch verraten Mitglieder der Fraktion die Grünen/EFA im Europäischen Parlament lokale oder persönliche Rezepte aus ganz Europa.

 

Unser Arbeitskreis Netzpolitik wurde inzwischen Richtung Europa wirksam.

Es gelang, den auch bei unserer letzten Kreismitgliederversammlung angenommenen Änderungsantrag für unser Europawahlprogramm über die BAG Medien und Netzpolitik durchzubringen. Er schließt die bis dahin noch vorhandene Lücke bezüglich EU-Forschungsaktivitäten, die sich darauf richten, die informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre im Internet zu stärken.
Die neue, kurze und prägnante Zeile in unserem Europawahlprogramm lautet:

„Wir wollen Forschungsvorhaben nachhaltig fördern, die sich darauf richten, die informationelle Selbstbestimmung und den Schutz der Privatsphäre im Internet zu stärken.“

Mehr dazu............

 


 

 Koalitionsvertrag lesen......

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Am 09. April 2014 fand eine Veranstaltung des Sozial-Arbeitskreises statt unter dem Thema:

Sozialpolitik in Hessen - Perspektiven und Chancen mit:

  • Marcus Bocklet, sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion
     
  • Barbara Akdeniz, Sozialdezernentin der Wissenschaftsstadt Darmstadt

 

 

[zum Blog]

Michael Cramer
Europaabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Europäischen Parlament

Am Mittwoch, 25.03.2014 haben die GRÜNEN in Darmstadt zu einem Pressegespräch mit ihrem Europaabgeordneten und verkehrspolitschen Sprecher des Europäischen Parlaments eingeladen.

Thema war die bezahlbare und nachhaltige Mobilität in Darmstadt, Deutschland und Europa.

Lesen Sie hier den Artikel im Darmstädter Echo.............

 

 

[zum Blog]

20.03.2014 Pressestelle: Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Priska Hinz eröffnet Informationsveranstaltung Gutachten Luftqualität Darmstadt

Im Hessischen Staatsarchiv in Darmstadt hat das Hessische Umweltministerium heute das Gutachten „Wirkung verkehrsbezogener Maßnahmen auf die Luftqualität in Darmstadt“ vorgestellt. Umweltministerin Priska Hinz eröffnete die Veranstaltung mit den Worten, dass das Thema Luftqualität kein hessenspezifisches Problem sei. „Aktuell verfolgen wir die Berichterstattung aus Paris und Peking wo die Luftverschmutzung zu Gesundheitsrisiken und Einschränkungen führt. Weltweit werden also Maßnahmen erarbeitet, die für eine bessere Luftqualität nötig und geeignet sind“, sagte Priska Hinz in ihrer Begrüßung.

Lesen Sie weiter..........

Gutachten Wirkungsanalyse Darmstadt


[zum Blog]

 

 

féminisme/feminism/feminismo/feminizm/feminizam/Feminismus 
Was uns verbindet!

lautete das diesjährige Motto der GRÜNEN Frauengruppe zum Internationalen Frauentag.

Bei der Aktion am Samstag, 08. März 2014 auf dem Luisenplatz ging es um Forderungen für eine feministische Gesellschaft in Europa.  

Zum Auftakt spielte die Frauenband “Samba am Sonntag” danach bestand die Möglichkeit zwischen  mit unserer Frauendezernentin Barbara Akdeniz und unserer Grünen Landesvorsitzenden Daniela Wagner ins Gespräch zu kommen.

Lesen Sie hier den Artikel vom Darmstädter Echo................   und hier das Foto aus dem DE

 Mehr Bilder hier......................

[zum Blog]



am Freitag, 21. Februar im Theater Moller Haus mit den Landesvorsitzenden Daniela Wagner und Kai Klose und unserem Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Lesen Sie hier den Artikel vom Darmstädter Echo................

Hier sehen Sie noch mehr Bilder ...............

 

[zum Blog]

Mathias Wagner Fraktionsvorsitzender und bildungspolitischer Sprecher der GRÜNEN im Hessischen Landtag

Am Donnerstag, 20.02.2014 war Mathias Wagner in Darmstadt. Zuerst führte er ein Gespräch mit Redakteuren des Darmstädter Echos

 

Lesen Sie hier................

Danach war er im Podium der Bildungsveranstaltung, die der Arbeitskreis Bildung der Darmstädter Grünen organisiert hatte.

Lesen Sie hier den Artikel DE...

Lesen Sie hier unseren Bericht über die Veranstaltung...

 

[zum Blog]
Login
Benutzername:
Passwort: