Tags:  Bündnis90/Die

Kreisvorstandswahlen: Darmstädter GRÜNE bestätigen mit deutlicher Mehrheit geschäftsführenden Parteivorstand.

Die Kreismitgliederversammlung der Darmstädter GRÜNEN am gestrigen Montag, dem 6. Februar, im gut besuchten HoffART-Theater stand ganz im Zeichen von Wahlen. Neben den VorstandssprecherInnen und der Schatzmeisterin standen auch die Schriftführerposition sowie fünf BeisitzerInnen zur Wahl.

Hildegard Förster-Heldmann, die auch Fraktionsvorsitzende der Stadtverordnetenfraktion ist, wurde ein weiteres Mal als Vorstandssprecherin bestätigt. Dr. Jürgen Deicke, der das Amt seit zwei Jahren innehat wurde ebenso als Vorstandsprecher wiedergewählt. Die Mitglieder sprachen der Doppelspitze mit großer Mehrheit im ersten Wahlgang für weitere zwei Jahre das Vertrauen aus.

In ihren Ämtern bestätigt wurden auch Eva Moos als Schatzmeisterin und Iris Bachmann als Schriftführerin.

Als Mitglieder des erweiterten Vorstands wiedergewählt wurden die Hessische Landesvorsitzende der GRÜNEN, Daniela Wagner, und der Darmstädter Fraktionsvorsitzende Yücel Akdeniz. Neu in dieses Gremium wählte die Mitgliederversammlung die beiden Stadtverordneten Sofia Ganter und Philip Krämer sowie Andreas Ewald. Alle drei sind auch in der GRÜNEN Jugend Darmstadt engagiert, Philip Krämer als deren Sprecher. Andreas Ewald ist Bundessprecher von Campusgrün, dem Dachverband grüner und grün-alternativer Hochschulgruppen in Deutschland.

"Wir freuen uns, dass die GRÜNE Jugend künftig im Vorstand so stark präsent sein wird", so Förster-Heldmann und Deicke. "Dadurch sind wir gut mit der jüngeren Generation in Darmstadt vernetzt. Schon in unserer 2016 gewählten Fraktion hat sich die Konstellation aus zahlreichen neuen, jungen Stadtverordneten und langjährigen Mitstreiterinnen und Mitstreitern bewährt. Der Kreisverband wird von dieser Zusammensetzung ebenfalls profitieren."

Die Darmstädter GRÜNEN gehen mit diesem Führungsteam optimistisch in die Endrunde der Oberbürgermeisterwahl und die anstehende Bundestagswahl.

"Wir haben in den vergangenen Jahren sehr erfolgreich gearbeitet. Auch die Zusammenarbeit mit der Fraktion ist sehr konstruktiv. Daran wollen wir anknüpfen und gemeinsam die Verantwortung für Darmstadt als Zukunftsstadt Nr. 1 übernehmen", betonen die beiden.

Login
Benutzername:
Passwort: