GRÜNE vor Ort in Eberstadt

Grüne vor Ort' hieß es am Montag, dem 16.04. im Haus der Vielfalt am Kirnberger Platz. Knapp 20 Bürgerinnen und Bürger kam der Einladung zum Dialog mit der Stadtverordnetenfraktion der Grünen, Oberbürgermeister Jochen Partsch und den beiden Dezernentinnen Barbara Akdeniz und Dr. Barbara Boczek nach.

Die Bürgersprechstunde war von vielen Eberstadt-spezifischen Themen geprägt. Neben der geplanten Wohnbebauung des Klinikgeländes und sozialen Problemen in der Fritz-Dächert-Siedlung wurde das Thema Müll generell problematisiert. Bei der Neubebauung des Klinikgeländes wurde wiederholt der Wunsch nach einer ausgeglicheneren sozialen Durchmischung des Stadtteils geäußert. In diesem Zusammenhang wurde auch der Zuschnitt der Schulbezirke als Mitverursacher von sozialer Abgrenzung benannt. Das Thema Müll wird durch Landkreisbewohner, die ihren Müll in Eberstadt abladen verschärft.

Im Anschluss an den Bürgerdialog wurde eine reguläre Fraktionssitzung durchgeführt, um den Menschen vor Ort die Fraktionsarbeit näher zu bringen. Dem Wunsch im nächsten Jahr wieder eine öffentliche Fraktionssitzung in Eberstadt durchzuführen werden die Grünen nachkommen.

 

Login
Benutzername:
Passwort: