GRÜNE- und CDU-Fraktion: Ludwigshöhviertel – Zweites Darmstädter Quartier mit zukunftsweisendem Mobilitätskonzept

 "Das neue Ludwigshöhviertel wird hinsichtlich Mobilität und Siedlungsentwicklung ebenso nachhaltig erschlossen wie die mehrfach ausgezeichnete Lincoln Siedlung. Deren Mobilitätskonzept besitzt bundesweit Strahlkraft. Klar, dass es auch innerhalb Darmstadts beispielgebend ist", so die Fraktionsvorsitzenden Nicole Frölich, Yücel Akdeniz (GRÜNE), Roland Desch und Alexander Schleith (CDU). "Wo sich die Gelegenheit bietet, Quartiere nach modernen, zukunftsweisenden Kriterien zu entwickeln, muss das gemacht werden. Im gewachsenen Bestand ist es wesentlich schwieriger, Korrekturen zugunsten umweltverträglicher Verkehrsmittel vorzunehmen. Das erleben wir immer wieder." 

Auf dem 34 Hektar großen Areal der ehemaligen Cambrai-Frisch-Kaserne und der Jefferson-Siedlung zwischen Bessungen und Eberstadt werden 1.400 ökologisch nachhaltige Wohnungen entstehen, 630 davon als geförderter Wohnungsbau. Von Anfang an werden vielfältige Alternativen zum motorisierten Individualverkehr eingeplant. Der Fokus liegt auf Straßenbahn, Fuß- und Radverkehr sowie Sharing-Angeboten, unterstützt von einem quartierseigenen Mobilitätsmanagement. Das Ludwigshöhviertel wird deshalb als autoarmes Quartier konzipiert.

Folgerichtig erhalten Autos deutlich weniger Fläche. Das gesamte Gebiet ist verkehrsberuhigt und darf nur im Schritttempo befahren werden. Eine direkte, gradlinige Durchfahrtsmöglichkeit für Autos wird es nicht geben.

Es gilt ein modifizierter Stellplatzschlüssel; Anwohnerinnen und Anwohner parken im Wesentlichen in drei großen Quartiersgaragen am Rande des Viertels. Für Gäste gibt es gekennzeichnete kostenpflichtige Parkplätze im Straßenraum.

"Unter Klimaschutzaspekten versteht es sich von selbst, dass bei der Entstehung neuer Wohngebiete, darauf geachtet wird, dass die Schadstoffemissionen gering sind", so die Vier. "Die Bewohnerinnen und Bewohner profitieren zudem von einer hohen Aufenthaltsqualität innerhalb des Quartiers. Baumpflanzungen, eine Landschaftstreppe, öffentliche Freiflächen sowie Grünanlagen unterstreichen den naturnahen Charakter. Das neue Ludwigshöhviertel ist in jeder Beziehung eine Bereicherung für Darmstadt."

Login
Benutzername:
Passwort: