GRÜNE und CDU: Das Eberstädter Mühltalbad muss auch in der Saison 2020 geöffnet werden.

Die Grün-Schwarze Koalition setzt sich für eine Öffnung des Eberstädter Mühltalbades in der aktuellen Schwimmbadsaison ein. Sobald dies im Rahmen der Hessischen Corona-Maßnahmen wieder möglich ist, sollte der Badebetrieb aufgenommen werden. Zuletzt stand dies zur Diskussion, weil die Panoramafenster beschädigt sind.

„Der Sommer 2020 wird ein besonderer sein: Viele Bürgerinnen und Bürger, gerade Familien, werden aufgrund der geltenden Reisebeschränkungen keine Möglichkeit haben, in den Urlaub zu fahren. Daher ist ein Freizeitangebot wie das Eberstädter Mühltalbad in diesem Jahr besonders wichtig. Wir werden uns als Grün-Schwarze Koalition dafür einsetzen“, betonen die Fraktionsvorsitzenden Nicole Frölich, Yücel Akdeniz (GRÜNE), Roland Desch und Alexander Schleith (CDU). „Zumal das Mühltalbad das meistfrequentierte Schwimmbad in Darmstadt ist.“

Die grün-schwarz geführte Stadtregierung hat zudem eine Komplettsanierung des in die Jahre gekommenen Bades angekündigt. Derzeit werde an einem Zeit- und Kostenplan hierfür gearbeitet. Mit dieser Sanierung wird dann die Modernisierung der Darmstädter Bäder abgeschlossen und der Status als Schwimm-Hauptstadt Hessens fortgeführt.

„Die Erneuerung des Mühltalbades ist natürlich auch für den Eberstädter Stadtteil eine ganz tolle Sache. Wir sind jetzt schon gespannt auf die Verbesserungen, die durchgeführt werden.“, freuen sich die Koationäre.

Login
Benutzername:
Passwort: