GRÜNE- und CDU-Fraktion: Darmstadt gemeinsam aufblühen lassen – Blühflächenpatenschaften und vergünstigte Abgabe von Baumbewässerungssäcken

"Darmstadt blüht auf. Mit den neuen Blühflächenpatenschaften wird unsere Stadt an vielen Ecken noch bunter und schöner“, so die Fraktionsvorsitzenden der grün-schwarzen Koalition, Nicole Frölich und Yücel Akdeniz (beide GRÜNE) sowie Roland Desch und Alexander Schleith (beide CDU). "Das fördert die biologische Vielfalt und kommt den Insekten zugute, aber natürlich auch uns Menschen. Projekte wie ‚Urban Gardening‘ oder ‚Essbares Darmstadt‘ zeigen, wie viel Spaß die Darmstädterinnen und Darmstädter daran haben, den Stadtraum zu begrünen. Wir sind sicher: die jetzt vom Magistrat auf den Weg gebrachten Blühflächenpatenschaften werden auf große Resonanz stoßen.“

Ab Herbst sollen Bürgerinnen und Bürger Patenschaften für kleine Flächen im öffentlichen Raum übernehmen können, die sie selbst vorschlagen. Die Bepflanzung mit einheimischen, insektenfreundlichen Stauden wird von der Stadt mit einem Betrag zwischen 10 und 30 Euro bezuschusst. Passende Pflanzpakete stehen in ausgewählten Gärtnereien bereit. Um die Pflege kümmern sich die jeweiligen Patinnen und Paten. Bei der kommenden Stadtverordnetenversammlung (Stavo) am 1. September wird über die Magistratsvorlage abgestimmt.

„Die Menschen übernehmen Verantwortung für ihr Umfeld und entdecken dabei möglicherweise ganz neue Seiten innerhalb ihres Quartiers. Es entstehen Identifikationspunkte und nachbarschaftlicher Austausch“, so die Vier. „Wer nicht selbst pflanzen will, kann sich auch durch den Kauf eines oder mehrerer Wassersäcke an der Pflege des Stadtgrüns beteiligen.“ 

Die Hitzesommer und die große Trockenheit machen den Stadtbäumen zu schaffen. Das Grünflächenamt hat nicht ausreichend Kapazitäten, alle regelmäßig mit genügend Wasser zu versorgen. „Deshalb stellt unsere Koalition gemeinsam mit unserem Kooperationspartner Uffbasse in der Stavo den Antrag, 2.000 Baumbewässerungssäcke durch die Stadt anschaffen zu lassen und zu einem stark vergünstigten Preis an die Darmstädter Bürgerinnen und Bürger weiterzugeben. Viele Bürgerinnen und Bürger wollen bei der Baumpflege Hilfe leisten, dieses Engagement wollen wir unterstützen. Die Wassersäcke sind ein erster Schritt, weitere sollen folgen. Wir müssen alles tun, um die Bäume durch die Trockenphase zu bringen. Das schaffen wir nur gemeinsam“, so die Fraktionsvorsitzenden.

Login
Benutzername:
Passwort: