09.07.2020 09:28:19

Der Wald wird gepflegt und erhalten

Der Ortsverband Eberstadt von Bündnis 90/Die Grünen Darmstadt begrüßt den Standpunkt des Oberbürgermeisters Jochen Partsch und der Stadträtin Barbara Boczek sowie der Grün-Schwarzen-Koalition zum Walderhalt.

Wir als OV Eberstand stehen selbstverständlich und konsequent für den Erhalt des Waldes in unserem Stadtteil ein. Daher war es ein klares Signal, dass im Masterplan DA2030+ die Waldfläche zwischen Eberstadt und Lincoln nicht zur Wohnbebauung vorgesehen war. Die jetzigen Klarstellungen begrüßen wir ausdrücklich.
 

weiter...

19.06.2020 11:58:21

Masterplan DA2030+ „Die Zukunft aktiv gestalten“

„Der Masterplan DA2030+ stellt für Bündnis 90/Die Grünen Darmstadt einen Meilenstein für die zukünftige Stadtentwicklung dar und dient uns als Ausgangspunkt auf dem Weg hin zu einer klimagerechte Stadt“, bewerten die beiden Parteivorsitzenden Hildegard Förster-Heldmann und Jürgen Deicke das Papier. Darüber hinaus weisen sie auf den umfangreichen Beteiligungsprozess hin, deren Ergebnisse und Erkenntnisse in den Masterplan DA2030+ eingeflossen sind. „Im Masterplan sind die Resultate eines bisher einzigartigen, breit angelegten Diskurses in und mit der Bevölkerung verankert. Von daher beinhaltet das Dokument nicht nur fachliche Expertisen, sondern auch Anregungen, Forderungen und Wünsche der Darmstädter Bevölkerung. Der Masterplan ist daher ein Gemeinschaftswerk, an dem viele aktiv mitgewirkt haben. Er wird unsere Stadt voranbringen.“ 

 

weiter...

10.06.2020 17:54:06

Verantwortung für das Stadtwachstum übernehmen

Der Kreisverband der Darmstädter Grünen ruft die Stadtgesellschaft in Darmstadt auf, sich konstruktiv an der Debatte über die Schaffung von neuem Wohnraum und über die Möglichkeiten des Wachstums der Stadt zu beteiligen. „Wir sind mit den Bürgerinnen und Bürgern in permanenten Austausch darüber, wie und wo die Stadt wachsen und wo wir Flächen für Wohnraum und Gewerbe schaffen können. Bei allen Vorhaben und Planungen sind uns die Belange des Naturschutzes und der Erhalt der ökologischen Vielfalt besonders wichtig und fließen stets in die Umsetzung der Stadtentwicklung mit ein“, stellen die beiden Vorsitzenden der Darmstädter Grünen, Hildegard Förster-Heldmann und Jürgen Deicke, fest.“ Der vergangene Woche veröffentlichte Masterplan 2030+ hatte Kritik u.a. bei einer Bürgerinitiative hervorgerufen. 

weiter...

04.06.2020 10:30:54

Die Grünen in Darmstadt begrüßen den Vorstoß der Stadt Darmstadt, Modellkommune für eine flächendeckende Einführung von Tempo 30 zu werden. Besonders die Erhöhung der Sicherheit der schwächsten Verkehrsteilnehmenden wie Fußgänger und Radfahrende ist ein entscheidendes Argument für diese Maßnahme. Auch Lärm- und Abgasemissionen werden durch die niedrigere Geschwindigkeit verringert.

weiter...

28.05.2020 11:54:25

Eberstädter Grüne setzen sich für einen Prüfantrag für mehr Lärm- und Abgasschutz entlang der B3 ein

Die Grünen in Eberstadt haben die Fraktion von Bündnis 90/die Grünen auf ihrer vergangenen Sitzung beauftragt, sich für einen Prüfantrag für mehr Lärm- und Abgasschutz in dem Wohngebiet entlang der B3/Pfungstädter Straße in Darmstadt-Eberstadt einzusetzen. 

weiter...

Login
Benutzername:
Passwort: