GRÜNE Darmstadt rufen zur Teilnahme am globalen Klimastreik am 20.09.2019 auf!

Die Grünen Darmstadt unterstützen das Klimabündnis, das am Freitag zum globalen Streik für das Klima aufruft, genauso wie die Grünen auf Landes- und Bundesebene. „Wir freuen uns, dass Umwelt- und Klimaschutz in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind. Während die Umweltbewegung vor einigen Jahren noch von vielen Seiten belächelt wurde beim Einsatz für Wald- und Umweltschutz, Erneuerbare Energien und gegen Kohle- und Atomverstromung ist dies heute akzeptiert“, so die Parteisprecher*innen Hildegard Förster-Heldmann und Jürgen Deicke. Die Stärke der europäischen Ökologiebewegung ist es seit jeher breite gesellschaftliche Bündnisse zu schließen - von konservativen bis zu progressiven Kräften.

Jetzt muss auch die Große Koalition im Bund aus SPD und Union handeln und die Ziele des Pariser Klimaabkommens umsetzen. Wir Grüne fordern daher weiterhin ein Klimasofortprogramm, und zwar mit folgenden Punkten:  

1. Die zügige Einleitung des Kohleausstiegs, neuer Schwung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien und eine effizientere Nutzung von Energie

2. Einen CO2-Preis, der ökologisch wirksam, sozial gerecht und ökonomisch sinnvoll ist – damit klimafreundliches Verhalten belohnt und klimaschädliches Verhalten verteuert wird

3. Ein Klimaschutzgesetz, das den gesetzlichen Rahmen für konkrete Maßnahmen in allen Sektoren schafft und so für Planungssicherheit sorgt für die Bereiche Wärme, Verkehr und Landwirtschaft

 

Login
Benutzername:
Passwort: