Eberstädter Grüne setzen sich für einen Prüfantrag für mehr Lärm- und Abgasschutz entlang der B3 ein

 

Die Grünen in Eberstadt haben die Fraktion von Bündnis 90/die Grünen auf ihrer vergangenen Sitzung beauftragt, sich für einen Prüfantrag für mehr Lärm- und Abgasschutz in dem Wohngebiet entlang der B3/Pfungstädter Straße in Darmstadt-Eberstadt einzusetzen. 

 

Mit dem Antrag soll untersucht werden, in wieweit die Anwohnerinnen und Anwohner rund um das Gebiet „Am Lämmchesberg“ vor Lärm und anderen Emissionen durch die B3 geschützt werden können. Aufgrund der Tatsache, dass hinter der Kreuzung B3/Pfungstädter Straße in Fahrtrichtung Norden das Tempolimit von 50 unmittelbar auf 100 KM/H erhöht wird, erzeugt die starke Beschleunigung von Kraftfahrzeugen in diesem Gebiet viel Lärm- und Schadstoffemissionen, die es zu reduzieren gilt. Die Grünen in Eberstadt erhoffen sich von einem Prüfantrag konkrete Vorschläge, wie die Bewohnerinnen und Bewohner im Westen des Stadtteils von Lärm und Abgasen entlastet werden können.

Login
Benutzername:
Passwort: